Rahmenbedingungen

Voraussetzungen: Freiwilligkeit & Eigenständigkeit

Der Kontakt, die Aufnahme und die Teilnahme am Coaching erfolgen freiwillig und eigenständig durch Sie selbst. Wenn Sie über Ihren Arbeitgeber oder im Privatbereich durch eine andere Person an mich herantreten, müssen Sie damit einverstanden sein.

Als Ihr Coach arbeite ich mit Fragen und nutze unterschiedliche Techniken. Ich mobilisiere damit Ihre Fähigkeit zu verändern. Diese Veränderung bedarf Zeit und Ihrer aktiven Mitarbeit. Ich bin für den Prozess verantwortlich, nicht für das Ergebnis. Sie als mein Klient geben ein persönliches Feedback durch die Beantwortung meiner Coaching-Fragen. Ich gebe dabei keine Lösung vor. Ich fungiere als eine Art Geburtshelferin, so dass Sie Ihre eigene Lösung aus sich heraus finden. Es ist ein Prozess, der zeitlich begrenzt und lösungsorientiert ist.

Erstgespräch

Bitte kontaktieren Sie mich sehr gern per Telefon oder Videocall, kostenlos und unverbindlich, um mich persönlich kennenzulernen.
In unserem Erstgespräch umreißen Sie Ihr Anliegen. Ich stelle mich ebenfalls kurz vor und erkläre meine Arbeitsweise und mein Coaching-Konzept. Ich stelle die ersten Fragen zu Ihrer Situation.  Sie erhalten genügend Bedenkzeit für Ihre Entscheidung, ob Sie mit mir als Ihr Coach arbeiten möchten.

Kontakt:

Andrea Langheinrich

Coaching- und Beratungspraxis, Trift 1, 15526 Bad Saarow

0172 15 192 59

https://tag1ich.de

info@tag1ich.de

Diskretion & Vertrag

Nach dem positiven Erstgespräch und dem Wunsch nach einer gemeinsamen Zusammenarbeit wird eine Coaching-Vereinbarung geschlossen.

Hier werden die wichtigsten Punkte zum Rahmen des Coachings festgelegt: Anzahl der vereinbarten Stunden, Art der Durchführung, ob online oder Präsenz und der Ort. Es werden der finanzielle Rahmen, Kündigungsmöglichkeiten, Verschwiegenheitspflicht sowie die Rechte und Pflichten beider Parteien festgelegt.

Abschluss & Ausblick

Nach jeder Einheit gibt es ein gegenseitiges Feedback.
Je nach Coaching-Modul (Einzelsitzungen oder Paket von mehreren Stunden) entscheiden Sie sich, wie es weiter geht.
Gern begleite ich den Klienten weiter und gebe auf Wunsch gerne weitere Anregungen.